Dienstag, 23. November 2010

Oh Schreck!!! bald ist schon wieder Weihnachten


Wann geht Ihr denn so los, um eure Weihnachtseinkäufe zu erledigen? Also bei mir kommt der 24 immer unglaublich unverhofft!!!  Ich bin nämlich eine von denen, die sich meisten erst am 24 ins Gewühl stürzen. Aber dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, die Weihnachtseinkäufe schon vorher zu erledigen. Die meisten Weihnachtsgeschenke besorgt allerdings meine süße Frau, denn sie weiß, dass dies nicht meinen Lieblingsbeschäftigung ist. Da ich heute frei habe, und das Wetter beschissssss.......  ist, gings am morgen zum Kurfürstendamm, um das Weihnachtsgeschenk für meine Frau zu besorgen. Ich wollte gleich um 10 Uhr am Kurfürstendamm sein, da ich am Nachmittag schon mal das erste Weihnachtsgebäck in den Backofen schieben wollte. Normalerweise beginnt dann der Tag so, dass ich vor dem Kleiderschrank stehe, und nicht weiß, was ich anziehen soll. Das war heute aber nicht der Fall, da ich vergangene Woche bei "Mango" am Schaufenster nicht vorbeigehen konnte. Ich habe mir dort eine beige Jacke  einen Rollkragenpullover und eine Lederhose gekauft, die ich heute das erste mal anziehen wollte. Ich war deshalb recht schnell fertig und war pünktlich um 10 Uhr in der Stadt. Da ich zuhause nicht Gefrühstückt habe, ging ich zuerst in die oberste Etage im KaDeWe. Dort kann man in der Fischabteilung die leckersten Fischbrötchen in der Stadt essen. Mit einem Wein und einem Lachsbrötchen im Magen gings dann los. Das Geschenk für meinen Frau habe ich recht schnell gefunden. Ich konnte mich allerdings zwischen zwei Variationen noch nicht entscheiden, deshalb habe ich es noch nicht gekauft. Ich weiß  jetzt aber schon einmal, in welchem Geschäft ich es bekomme. 

Meine Shoppingtour endete nach 2 Stunden in der Kantstraße 31. An dem Geschäft müsste eigendlich über dem Eingang ein großes Schild hängen "Kein Eintritt für Suchtgefährdete Personen". Die rede ist von meinem Lieblings Schuhgeschäft "Buffalo" und ich konnte mal wieder nicht ohne ein paar Pumps aus dem Laden gehen. 


Zuhause angekommen machte ich mich dann gleich in der Küche an die Arbeit, da ich ja heute noch Zimtsterne Backen wollte. 
Als Zutaten für den Teig braucht man: 300g gemahlene Mandeln, 2 TL Zimtpulver, 2 Eiweiß, 50g Mehl, 100g Puderzucker
Alles in eine Schüssel geben, und zu einenm Teig verkneten. Die Masse legt man dann für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Als Zutaten für die Glasur braucht man:    1 Eiweiß,  200g Puderzucker,  1 EL Mehl
Das Eiweiß steif schlagen. Den Puderzucker und das Mehl mischen und mit dem Mixer under das Eiweiß rühren.


Da der Teig jetzt noch einige Zeit im Kühlschrank liegen muss, ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt für einen wunderbaren "Nespresso" Cappuccino!!!


Nachdem der Teig seine Zeit im Kühlschrank verbracht hat, rollt man Ihn zwischen zwei Stücken Folie etwa 1 cm dick aus, und streicht anschließend die Glasur gleichmäßig dünn darauf aus. Nun sticht man mit einer Sternform die Zimtsterne aus, und legt sie auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech. Die Sternform zwischendurch immer in heißes Wasser tauchen. 
Den Backofen auf 170°C vorheizen und die Zimtsterne für 12 bis 15 Minuten im Ofen backen.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen ersten Advent am kommenden Wochenende!!!

Kommentare:

  1. Schicke Pumps hast du dir ausgesucht.
    Dir auch einen schönen 1. Advent.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny,
    dankeschön für den Einblick in deine privaten Räumlichkeiten. Du bist so elegant gekleidet in der Küche. Es macht Spaß dir dabei zuzuschauen.
    Das Rezept probiere ich aus. ;-)

    Schöne Bilder. Darf ich fragen wie du je 3 Bilder in die Reihe bekommst ? Das geht bei mir gar nicht. Obwohl ich die Bilder auf klein einstelle. Liegt viell. an meiner Blogvorlage ?

    LG Brooke

    AntwortenLöschen
  3. Hey Jenny, Du siehst mal wieder echt toll aus!!

    AntwortenLöschen
  4. Das, was du in deinem Blogtitel geschrieben hast, rufe ich auch immer total entsetzt aus, wenn die erste Werbung für einen Jahresrückblick läuft - bis dahin geht das alles an mir vorbei ;)

    Übrigens bewundere ich (als Kaffeejunkie) gerade deine "Nespresso-Schublade" mit der umfangreichen Sammlung. Pass auf, dass John Malkovich dich nicht besuchen kommt... :)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal ein toller Post. Und ich beneide dich um deine Küche. Gegen meine ist die ja riesig.

    Die Bilder haben mir Lust auf backen gemacht. Mal sehen, am Wochenende....

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,
    Ich konnte die Pumps einfach nicht im Regal stehen lassen.
    LG Jenny


    Hi Brooke,
    Das Rezept mit den Zimtsternen ist ganz einfach und in gut einer Stunde sind die Sterne fertig.
    Naja nicht ganz Kalorienarm, aber suuuuuuper lecker!

    Deine Frage mit den Bildern hast du dir schon selbst beantwortet. Das ist der Grund dafür, dass ich noch den alten Blogdesigner verwende. Im alten Designer gibt es 2 Vorlagen, die eine hohe Grafikauflösung darstellen können. Ich finde es auch schade, dass man dies mit dem neuen Blogdesigner nicht mehr machen kann.
    LG Jenny


    Hallo Samate,
    Vielen dank für deine schönen Worte.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sam,
    Keine Sorge, die Schublade wird von zwei Beamten des Landeskriminalamtes bewacht!
    Bist du auch Nespressosüchtig?
    LG Jenny

    Hi Hexe,
    Die Küche sieht nur auf den Bildern so groß aus, da sie mit dem Wohnzimmer verbunden ist. Ich werde am kommenden Wochenende auch noch mal den Backofen anwerfen. Lass uns doch nächste Woche einfach mal einen kleinen Erfahrungsaustausch starten!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Kaffeesüchtig ja, aber ich lege mich da nicht auf Nespresso fest. Hauptsache das Zeug enthält Koffein und der Löffel bleibt drin stehen ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die Pumps sehen echt hammergeil aus. Ich bin auch ein BuffaloJunkie. Die hast du echt gut ausgesucht, Jenny.
    Herzliche Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  10. Hi Sam,
    Ja, ohne das schwarze Zeug geht es bei mir auch nicht. Ich trinke allerdings überwiegend den Kaffee aus der Nespressomaschiene. Das schwarze Gold schmeckt einfach klasse!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Svenja,
    Eigentlich müsste ich immer einen großen Bogen um das Buffalo Geschäft machen. Da ich Schuhgröße 40/41 habe, haben die die Dinger auch leider immer in meiner Größe im Lager. Wenn ich sie dann erst einmal anprobiert habe, kann ich sie einfach nicht mehr ins Regal zurückstellen. Die sind doch aber einfach nur süß, oder?
    LG jenny

    AntwortenLöschen
  12. Hey,
    das sieht ja wieder mal toll aus hier!

    Zimtsterne habe ich auch schon gemacht. Leider habe ich ebenso süchtige Geschwister, die meine Kekse schlichtweg einatmen...

    Aber ich habe auch ein einfaches aber tolles Rezept für Schokokuchen (heute auf meinem Blog), das man eigentlich jeden Tag machen kann! :-)

    Schönes Wochenende,

    Judith


    p.s.: Bei Zimtsternen kenne ich das so, dass man das Eiweiß aufschlägt, wie bei Baisers.

    AntwortenLöschen
  13. Hi Judith,
    Bei süchtigen Geschwistern gibts nur eins!!! Ab in der Tresor mit dem Gebäck.
    Das mit dem Schokokuchen hört sich aber auch suuuuper lecker an, ich war gerade auf deinem Blog.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Jenny,
    ich wünsche Euch eine schöne Woche und hoffe- ihr hattet einen schönen 1. Advent.

    VLG Brooke

    AntwortenLöschen
  15. Jenny, you look wonderful and I love your taste in clothes and shoes. Wish I knew German and could leave an intelligent comment. All the best. Linda

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Linda,
    Nice to see you on my Blog and thank you for your nice compliment. You can translate my blog with "Google Translation" on the upper right side of the first page.
    Greetings Jenny

    AntwortenLöschen